soziologie.ch

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
soziologie.ch blog soziologie im alltag
soziologie im alltag
perspektive ist entscheidend Email
Ecrit par   
Mardi, 10 Novembre 2009 16:48
pas de tranductions pour ce contenu

grabsteine

Das schöne an Statistik ist, dass mann alles relativieren kann. Auch wenn Panik hoch kocht und alle schreiend sternförmig auseinander rennen, oder sternig zusammen in die Apotheken, so gibt es immer noch Statistik, die uns sagt, dass das Leben trotz allem eventuell weitergeht und die Menschheit vermutlich nicht aussterben wird. Zum Glück gibt es also Statistik, die uns zeigt, wie gefährlich etwas wirklich ist. Leider bleibt der fade Beigeschmack, dass das Leben trotzdem relativ riskant ist und statistisch gesehen bisher keiner überlebt hat. Oder wie man auch sagt: Das Leben ist eine tödliche Krankheit die noch keiner geheilt hat.

Lire la suite... [perspektive ist entscheidend]
 
gratifikationsaufschub und marshmallows Email
Ecrit par   
Mercredi, 16 Septembre 2009 16:06
pas de tranductions pour ce contenu

marshmallow

Wer langfristig erfolg haben will muss kurzfristig bereit sein, auf eine Belohnung zu verzichten. Klassisches Beispiel dafür ist immer wieder das Bildungssystem. Wer einmal viel Geld verdienen will muss bereit sein für ein Paar Jahr sein Dasein als armer Student zu fristen. Blöd ist es natürlich wenn aus diesem kurzfristigen Armutsphase dann doch 6, 7, 8, ... Jahre werden und man am Ende doch nur als Soziologe dasteht.

Lire la suite... [gratifikationsaufschub und marshmallows]
 
dah, dah, daaah Email
Ecrit par   
Mardi, 04 Août 2009 13:54
pas de tranductions pour ce contenu

Als spezielle Soziologie befasst sich die Musiksoziologie eher selten mit Tönen in Moll oder Dur, sondern vielmehr mit den Menschen die Musik machen oder hören, nutzen oder meiden. Gerne mag man über die Kompetenz und Geschmack gewisser Hitparadenvertreter streiten, im Kern ist jedoch sämtliche Popmusik auf den selben Tonleitern basiert.

Lire la suite... [dah, dah, daaah]
 
quo vadis? Email
Ecrit par   
Lundi, 13 Avril 2009 17:31
pas de tranductions pour ce contenu

Als psychologische Case-Managerin bewerben bitte. Was denn das sei? Wisse sie auch nicht, aber es passe auf mein Profil. Aha. Ach ja, und für eine andere Stelle auch – jemand französischsprachiges ist gesucht – Sie haben ja geschrieben, sie könnten sehr gut französisch. Ehm, ja. War vielleicht etwas übertrieben.

Lire la suite... [quo vadis?]
 
auf arbeitssuche Email
Ecrit par   
Jeudi, 19 Mars 2009 14:00
pas de tranductions pour ce contenu

Endlich ist es soweit: Nach durchgearbeiteten und hektischen Tagen und manchmal auch Nächten ist die Lizentiatsarbeit abgegeben, die letzte Prüfung geschrieben, der letzte Credit Point ergattert und das Studium fertig.

Lire la suite... [auf arbeitssuche]
 
  • «
  •  Début 
  •  Préc 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  Next 
  •  Fin 
  • »


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

pas de tranductions pour ce contenu

«Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.»

Ludwig Wittgenstein (1980 [1921]): Tractatus logico-philosophicus. In: Wittgenstein, Ludwig: Schriften. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 83.